Hellsehen lernen

Hellsehen und Hellwissen sind innere Qualitäten.


„Das Schönste an der Röntgenblick-Methode ist für mich die Möglichkeit,

frei von Emotionen und frei von gelernten Pseudo-Weisheiten
Dinge neutral betrachten zu können und dabei die Wahrheiten zu entdecken,
die in dem Moment relevant sind. Damit wird alles klarer und einfacher.“ C. S.

20 Jahre Röntgenblick … und kein bisschen leise!

Hellsehen lernen und Hellwissen üben.

Den Verstand ausschalten, Bilder und Antworten kontrollieren, das sind die allerwichtigsten Qualitäten der Röntgenblick-Methode, die im Original seit 1998 von uns aus allererster Hand gelehrt wird.

Das innere Wissen wieder zu erlangen scheint bei vielen Menschen immer mehr von essenzieller Bedeutung zu sein, spielt die Relevanz von Güte und natürlicher Ordnung die Hauptrolle - und echte natürliche Heilung zu beobachten wird zur berührenden Herzensangelegenheit.

Sie könnten den Effekt Ihrer verschiedenen Heilmethoden und den Selbst-Heilungs-Prozess der Menschen, die sich Ihnen anvertraut haben, beobachten. Und Sie könnten die Veränderungen bis hin zur Heilung wahrnehmen sowie ihre Physis und ihre inneren Ressourcen.

"Wer kann diese Methode trainieren und anwenden?"

Jeder, der mit beiden Füßen auf der Erde bleiben will, um zu erfahren, wie die Methoden der Fernwahrnehmung ein besseres Leben für alle ermöglichen kann.

„Wie erlebt ihr euer Leben mit der eigenen Methode?“

Seit über 20 Jahren wenden wir die Techniken, die sich selbst ständig aktualisieren, an. Für eine Übersicht und ein besseres Leben. Wir können es uns ohne nicht vorstellen, denn wenn wir die Techniken einmal mehrere Tage nicht anwenden, dann fühlen wir uns verlassen und energielos. Aber so ist jeder Tag ein geniales Abenteuer! Weitere Fragen ...

Genau aus diesem Grund ist der Röntgenblick unsere Profession geworden und deshalb unterweisen wir diese Technik von Herzen so gern.

 

Roentgenblick 3 b Medium

Sie arbeiten als Mediziner*, Therapeuten*, Lebensberater*In?

Dann ist für Sie sowie alle anderen Berufler und Privateers das Wissen mit unserer "Röntgenblick-Methode" ein absolutes Muß.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Probleme und Defizite schnell erkennen. Das können nicht nur organische Krankheiten, sondern auch seelische Unordnungen und Traumen in der Vorgeburt und/oder während der Geburt sein. Mit diesem immer wieder aktualisierten Wissen bekommen Sie einen großen Anteil am Leben zurück und können die Erfolge in Familie, Schule und Beruf beobachten.

Erst, wenn Sie den authentischen Röntgenblick beherrschen, können Sie kontrolliert ‚sehen‘, was in einer Sitzung in Bewegung kommt und ob die Methode, die Sie anwenden wollen, dem Menschen oder dem Objekt die optimale Unterstützung bietet und sofort hilft. 

Optimal ist es, wenn Sie zusätzlich weitere Erfolgszahlen aus Band I-III für Seelenplan, Werte und Gesundheit finden und so anwenden wie es hier in dem kleinen Zeichentrickfilm beschrieben ist: Zahlenreihen richtig anwenden! 

Denn die neuen Wassermann-Zahlenreihen helfen schnell, wenn die Ordnung im Seelenplan wieder hergestellt werden darf.

Die Methode ist geeignet für:

• Mediziner, Apotheker, Heilpraktiker, Therapeuten, Heiler
• Anwälte, Beamte, Manager, Banker, Hausfrau, Kaufmann
• Coach, Pädagoge, Lehrer, Erzieher, Pfleger, Hebamme
• Baubiologe, Geologe, Bauingenieur, Landwirt 
• IT, KFZ, Elektronik, Entwickler, Chemiker
• Mechaniker, Techniker, Erfinder, Tüftler
• und allem, in dem Ein- und Durchblick erforderlich ist.

Lesen Sie weitere Möglichkeiten im Magazin!

Das neue Wissen wird Sie tief berühren und begeistern, denn der Röntgenblick ist grenzenlos.

Und glauben Sie uns! Es wird noch richtig spannend, da sich die Ereignisse in der Zukunft überschlagen werden.

Magazin 20Jahre2
Roentgenblick Schulter 1

Klarheit, Intelligenz und Entspannung.

Im Geist die Materie zu durchdringen, gleich ob Körper oder Maschinen, stellt uns alle tagtäglich - oder besser gesagt minütlich - immer wieder neu vor unglaublichen Herausforderungen und es wird nicht weniger.

Im Gegenteil! Die eigenständig erweiterte Schwingung- und Informationsintensität ist ausufernd und es braucht über alle Maßen hinaus hohe Sicherheit und die authentische Rückeroberung Ihrer eigenen Talente und Fähigkeiten.

Und wenn Sie daran interessiert sind mehr Wissen zu erlangen, um sich und anderen schnell und effektiv zu helfen, dann brauchen Sie Ihren gesunden Menschenverstand sowie weitere sichere Techniken, damit Sie aus einer prekären Situationen heraus unmittelbar die richtige Wahrnehmung erhalten.

Lernen Sie, unter welchen Umständen Sie Ihrer Gabe trauen können und unter welchen nicht - und wie Sie Ihre neu erworbene Wahrnehmung konsequent und logisch handhaben sollten.

Und genau diese spezielle Verfahrensweise der Feinwahrnehmung trainieren Sie bei uns!

Seminare und Fortbildungen   Termine

Die geistige Reife.

Verwässerte Methoden, unrichtige Informationen und alter Glaube bringen in der heutigen Zeit mit der rasanten Weiterentwicklung keinen Menschen wirklich weiter. Sie kommen noch aus dem Fische-Zeitalter mit dem Motto: „Wir leiden, um zu lernen“. 

Aber wir sind schon seit 1996 im Wassermann-Zeitalter.

Die neue Formel heißt: „Ich weiß und handle sofort!“

Es bleibt Ihnen keine andere Wahl, als Ihre Zukunft in die eigene Hand zu nehmen! 

DEN ´RICHTIGEN RÖNTGENBLICK` ZU ERLERNEN IST DOCH SICHER EIN LANGER PROZESS!

Ja. Denn zuerst wird das Erkennen von Möglichkeiten in der Gruppe gemacht. Das ist zum Üben und zur Beobachtung gut. Die Hilfe der Seminar-Leitung ist vorhanden, besonders wenn sich jemand wieder in Gedanken oder Gefühlen befindet, statt in dem Geistigen Bewusstsein. Denn Gefühle und Gedanken sind immer ein Produkt der Vergangenheit. Sie sind erfahren worden.

Gedankenfrei zu sein ist die grösste Herausforderung, die Sie dann auch im Alltag üben werden, um Erfolge mit dem Röntgenblick zu erzielen. Deshalb gibt es die Fach-Ausbildung mit Medizinern, Therapeuten und anderen Interessierten

Ebenso lernen Sie in Tiere/Häuser/Materie hinein zu ´sehen`. Und vieles mehr, das kommt immer auf die Fragen und beruflichen/privaten Interessen der Teilnehmer an. Anwenden lassen sich das Gelernte überall.