Premium-Akademie

20 Jahre Röntgenblick … und kein bisschen leise!

"Möchtest du einen direkten, unmittelbaren Zugriff auf ein Wissen jenseits dessen bekommen, was du bis jetzt mit normalen Sinnen nicht wahrnehmen kannst? Dann sind wir die besten Lehrer für dich!" Gisa und Daniel

Diese Premium-Tage beinhalten wirkungsvolle und praxisbezogene Anregungen, die JEDER Teilnehmer sofort in Praxis, Büro und im Alltag einsetzen kann.

„Daß ein 2-Tagesseminar so viel so schnell bewirkt, habe ich seither noch nie erlebt, das ist schon wirklich eine ganz neue Ära.“ H. M.

Gisa u Daniel 46mm
Roentgenblick 3 aMedium

Wissen und Forschen.

Ein Studium des Röntgenblicks für alle, die am Wohl des Menschen, der Tiere und der Natur interessiert sind. Innerhalb der Premium-Akademie oder der Fach-Ausbildung demonstrieren Mediziner, Therapeuten und Laien, wie sie den Röntgenblick zu diagnostischen, therapeutischen und wissenschaftlichen Zwecken anwenden.

Sie können den Organismus von Mensch, Tier und der Materie nicht nur auf molekularer und atomarer Basis, sondern auch auf einer wesentlich subtileren, wie der neuronalen Ebene beobachten. Dieses spezielle Wissen ist befreiend, Erfolge potenzieren sich.

Das Sehen und Wissen der Strukturen ist nicht nur auf die Menschen begrenzt, sondern ist auch in Materie, Situationen und Informationen anwendbar und können bei der Überprüfung von Wirtschaft, Banken und Informationswesen sowie in Beruf und Alltag eingesetzt werden.

Der Röntgenblick ist mit allen Methoden kombinierbar und für jeden Menschen geeignet.

Die Premium-Akademie beinhaltet weiterhin den Lebensplan - Plan der Seele und ein Privat- & Business-Training - wirkungsvolles Fachwissen, die JEDER Teilnehmer sofort in Praxis, Büro und im Alltag einsetzen kann. Damit Sie effektiv auf dem neuesten Stand aktiv sein können.

 

Berufliche Karriere und Fachwissen.

Für Mediziner, Therapeuten, LebensbegleiterInnen und alle Private ist dieses Wissen mit der Röntgenblick-Methode, die im Original seit 1998 aus allererster Hand gelehrt wird, ein absolutes Muss.

Sie trainieren wirkungsvolle und lang erprobte Techniken, die es Ihnen erlauben Ihre eigene Fähigkeit einzubringen. Die Röntgenblick-Methoden unterstützen lückenlos das Hellsehen und Hellwissen, das völlig anders ist, als Sie es sich vorstellen. Aber wenn Sie am ersten Tag die Übungen mit Ihren Augen, den Knochen sowie Organen meistern, dann wird Ihre Begeisterung nicht mehr zu stoppen sein.

Mut für kraftvolle Änderungen!

Zeit sparen und Sicherheit erhalten - für das was ansonsten technisch und langwierig erarbeitet werden müsste - das sind einige der wichtigen Vorzüge, denn Röntgenblick-Anwender wollen schnell und exakt an Ergebnissen unbekannter Krankheiten und diffuser Diagnosen partizipieren und sofort helfen.

„Von einer großen forschenden Pharmafirma wurde ein neues Medikament auf den Markt gebracht. Trotz aller positiven Argumente erhielt ich die Warnung, dass dieses Medikament erhebliche Nebenwirkungen aufweisen würde. Was sich nach einiger Zeit bestätigte. Das Medikament musste wegen mehrerer Todesfälle vom Markt genommen werden.“ Claudia B. (HP, Fach-Ausbildung)

Spektakuläre Weiterbildung!

In der Premium-Akademie erhalten Sie brandneue Techniken, die, seit 20 Jahren immer auf dem neuesten Stand, sich erfolgreich in allen Entwicklungsmöglichkeiten behauptet haben.

Als Privater können Sie Das Wissen ebenso nutzen wie:

• Mediziner, Apotheker, Heilpraktiker, Therapeuten, Heiler
• Anwälte, Beamte, Manager, Banker, Hausfrau, Kaufmann
• Coach, Pädagoge, Lehrer, Erzieher, Pfleger, Hebamme
• Baubiologe, Geologe, Bauingenieur, Landwirt
• IT, KFZ, Elektronik, Entwickler, Chemiker
• Mechaniker, Techniker, Erfinder, Tüftler, Rentner
• Berufe, in denen Ein- und Durchblick erforderlich ist

Ein Bericht einer Teilnehmerin:

"Nachdem ich bereits am 2. Tag des Gesamtkurses ohne Rückenschmerzen nach Hause gegangen bin, war ich begeistert. Rückenschmerzen hatte ich seit 8 Jahren, und seit 2014 so extrem, dass ich oft den ganzen Tag nur im Liegen verbringen konnte. Maximal 1 Stunde pro Tag Gehen, Stehen, Sitzen war zuvor möglich gewesen – unter kaum erträglichen Schmerzen. Täglich 4 Ibuprofen 600 war „normal“.

Obwohl es mir schon während des Kurses besser ging merkte ich aber nach einigen Tagen, dass ich „dranbleiben“ musste - d.h. die Schmerzen kamen ganz leicht wieder und so stellte ich ein kleines „Tagesprogramm“ mit meinen Lieblingsmethoden zusammen, die ich regelmäßig anwendete. Da ich noch ein paar weitere Baustellen hatte, plante ich diese gleich auch mit ein. Mit der Methode entdeckte ich, dass mein Steißbein durch den Unfall Risse und Erosionen hatte. Heute, 1 Jahr später kann ich ziemlich normal leben ..." Weiter lesen!