Kinder können es

Kinder können sehen.

Kinder sehen oft Dinge, die Erwachsene nicht mehr in der Lage sind zu sehen.
Sie sind dem unbewussten Kollektiv noch nahe und sie glauben auch an das was sie sehen. Bis ihnen beigebracht wird, dass sie die ´irrationalen` Bilder besser ignorieren und fein still sind. Es folgt: "Schreib nicht über den Rand - Nein, so geht das nicht - Lass das sein - Hör auf!" Und schon ist der Mut dieser hoffnungsvollen und freien Seelen gesunken.

Aus Liebe zu uns und später aus Furcht etwas falsch zu machen,
hören sie auf das zu sein, was sie sein wollten: Helden. Astronauten. Wissenschaftler. Musiker. Fussballstar. Und vergessen alles. 

Weißt DU noch, was du im Alter von 3-8 Jahren unbedingt werden wolltest?
Wenn nicht, dann frage doch eines von den kleinen und unberührten Wesen: "Was willst du werden, wenn du groß bist?" Und höre genau hin, fördere dieses Kind, dass sich noch an seinen Traum erinnert von ganzem Herzen. Und erinnere dich selbst wieder an das natürliche kleine Kind, das noch alles - aber wirklich ALLES - für möglich hielt. An deinen Traum, denn der ist immer noch da, und Zeit gibt es auch noch genug.

Kinder können sehenKinder können gar nicht anders,
denn sie befinden sich noch in der Natürlichen Ordnung oder in der Norm, so wie der Schöpfer es geplant hat. So wie Tiere agieren sie aus ihrer Seele. Verbunden mit der vollkommenen Schöpfung, in der alles da und alles möglich ist. 

Wann malt ein Kind ein Gesicht in Grün?
Wenn es die Wahrheit malt - so, wie es die Realität wahrnimmt - als grünes Feld. Ein Kind, daß das Bewusstsein noch nicht ausgeprägt hat und alles noch durch die Seele sieht, handelt ohne Angst. Sich Selbst bewusst. Und sieht die Energien, die Farben und die Ereignisse. 

Hier finden wir wieder, was wir verloren glaubten:
Ursprüngliches Sehen. Viel zu lange wurde uns die Einfachheit des Sehens als eine unfassbare Kunst oder Gabe erklärt.

Diese Gabe steckt in jedem von uns!
Wenn auf einmal alle sehen könnten? Wenn es nur die Wahrheit gäbe? Aber diese Gabe ist doch in uns allen, denn wenn alle Kinder hellsehen können, dann wir auch -  wir waren doch alle mal Kinder. Oder?

Dieses Training mit dem Röntgenblick ist einfach
eine Rückerinnerung an etwas, was wir sowieso schon konnten und können. Und das weit über das NORMale hinaus. Also doch möglich .... 

Warum wir es können, das liest du hier.

Kinder leben!

Voller Schwung und Temperament, lebhaft und munter, interessant und lebhaft, ihnen wird einfach nie langweilig. Wer unser kleines Buch "Die kleine Seele - Ein Lebensplan und seine Folgen" gelesen hat, weiss, dass der Lebensplan in ihnen noch lebendig und frisch ist. Und sie voller Freude auf das Gelingen sind! Auf die Erfüllung dessen, wofür sie den himmlischen Ort verlassen haben.Zum Buch...

Eine Geschichte aus unserem Buch "Die Röntgenblick-Methode"

Ich erinnere mich an eine besondere Situation.

Wir waren in Berlin unterwegs, als eine junge Frau mit einem Kinderwagen vor uns stehen blieb. Sie war noch recht jung und sehr verzweifelt, was das Kind anging. Denn dieses Kind schrie. Schrie aus vollem Hals, aus der ganzen Seele und hörte einfach nicht auf. Die Verzweifelung war der Mutter anzusehen, wie sehr sie sich auch bemühte, das Kind schrie und schrie. Kein buntes Zeugs, kein Schnuller, keine einzige Geste der Mutter konnte es umstimmen. Und so begab ich mich in meinen Geist und suchte die Verbindung zu der Seele des Kindes:

"Liebe kleine Seele! Möchtest du mit mir sprechen?"

"Ja" kam es deutlich zurück.

"Warum dieses Geschrei?" fragte ich und hörte genau mit meinem Herzen hin. "Das musst du einfach mal erleben" platze es heraus, fand kein Ende!

"Da macht doch diese Frau, die sich meine Mutter nennt, schon wieder den gleichen Fehler, wie schon 100 Mal! Immer wieder das Gleiche und sie hört einfach nicht auf! Stell dir vor! Sie macht schon wieder den gleichen Fehler!" Und das Kind schrie aus Verzweiflung darüber, dass es nicht gehört wurde, immer lauter.

Diese Geschichte und viele andere findest du in meinem Buch zum Seminar "Die Röntgenblick-Methode". Es ist hier zu bestellen.

Kinder sind Seelen des Universums.

Geschaffen, uns Menschenkindern wieder den Weg in Freiheit, Liebe, Wachstum und Erinnerung zu zeigen. Sie wollen einfach nur Sein und da geben sie ihren ganzen Willen hinein. Das zu sein, was sie wirklich und wahrhaftig sind.

Über ein grosses Maß an Aufmerksamkeit, dass sie ständig von uns fordern, versuchen sie unermüdlich uns ihre Sicht der Dinge kund zu tun und zeigen uns unsere Verstrickungen auf ....