Medizinische Berufe

Wissenschaftliche Methoden und humanistischer Ansatz.

Die Fach-Ausbildung ist für alle Menschen offen, die verantwortungsvoll und mit grossem Wissens- und Forscherdrang neue Wege erforschen wollen! Für Menschen in medizinischen Berufen gewähren wir praxisrelevante Einblicke in neues medizinisches Wissen über Gesundheit. 

In der Anwendung mit dem Röntgenblick ist es möglich, die erkrankten Organe wahrzunehmen, direkt die Information der Heilung zu bekommen und mit dem Patienten zu erörtern, wie er und ob er selbst weiter mitarbeiten möchte. 

Geübt und gesehen wird nach den Patienten in Ihrer Praxis - aktuelle Fälle und unbekannte Krankheiten.

Das ist die Zukunft.

Mit dem Röntgenblick lernen Sie den wissenschaftlichen Teil in der Medizin kennen und werden den Krankheits- bzw. Gesundheitsverlauf des Patienten beobachten, steuern und kontrollieren. Einzelne Fachrichtungen und Interessen werden dabei individuell unterstützt.

Blutanalyse im Labor

 

Röntgenblick Buch Das Buch zum Seminar "Die Röntgenblick-Methode"

Unbekannte Diagnosen erforschen!

Mit der Röntgenblick-Methode kann ein geübter Mediziner, Therapeut oder Psychologe sehen, wo das Energiefeld eines Menschen gestört ist, die Organe angegriffen sind, oder im Gehirn die Entzündungen sich ausbreiten. Sie finden in kurzer Zeit die passende Therapie, beobachten die Heilung.

  • Unbekannte Krankheiten
  • Kritische Zustände, Ängste und Phobien
  • Baubiologische, pathogene Zustände
  • Akute Vergiftungen
  • Strahlungskrankheiten
  • Tumorerkrankungen
  • Kreislaufsystem
  • Rheumatische Krankheiten
  • Erkrankungen der Atmungsorgane
  • Krankheiten der Verdauungsorgane
  • Nieren, Harnwege, Blutsystem, Laborwerte
  • Endokrine und Stoffwechselkrankheiten
  • Berufsbedingte Krankheiten
  • Infektionskrankheiten
  • Vitaminmangel
  • Chirurgische Krankheiten
  • Frauenkrankheiten, Geburtshilfe
  • Kinderkrankheiten
  • Nerven und Psyche
  • Haut und Venen
  • Zähne, Mundhöhle, HNO und Augen
  • uvm.

Einzelne Fachrichtungen und Interessen werden individuell unterstützt. 

Diagnosen mit dem Röntgenblick optimieren.

  • Ist die Krankheit in seinem Lebensplan vorgesehen?
  • Ist es eine gedachte, ererbte, professionelle Krankheit?
  • Liegt eine Vergiftung, Verstrahlung, Reizung oder eine Entzündung vor?
  • Wie hoch ist die Knochendichte in den Beckenknochen?
  • Sind die Medikamente passend, wie lange und in welcher Dosis?
  • Nimmt der Patient schon Medikamente ein, die nicht miteinander harmonisieren?
  • "Mir tut alles weh" ist eine ernsthafte Krankheit oder bedeutet: "Ich will heute nicht arbeiten!"
  • Hat der Patient überhaupt Interesse/Freude daran wieder zu gesunden?
  • Was für Ziele hat er noch? Will er seine Gesundheit mit gestalten?
  • ... und viele andere Kontroll-Fragen.

Zur Ausbildung

Selbst- und Spontan-Heilungen.

Es wurde wieder die Reportagen "Rätselhafte Heilung" vom HR gezeigt. Wirklich eindrucksvolle Reportagen über Selbst-Heilungen und Spontan-Heilungen... In klar dokumentierten Beispielen aus der Praxis! 

Ärzte erklären, welchen enormen Einfluss unsere Seele auf unseren Körper hat.

Die besonderen Filme auf ARD, HR, 3SAT (leider nicht mehr verfügbar):

  • Das Geheimnis der Heilung. Medizin am Wendepunkt?
  • Schnellere Heilung durch Zuwendung. Wie alternative Medizin ...
  • Rätselhafte Heilung

Aktuelle Themen der Gesundheit.

  1.  Autonome Nervensystem
  2.  Dunkle Materie
  3.  Minus-Ladungen für Herz, Augen, Knie und Verstand
  4.  ATP 
  5.  Gewebsinformationen für Hormone
  6.  Zellbilder bei Traumatas
  7.  DNA und Kohlenstoff
  8.  DHA und Wachstumshormone