Zahlenreihen - Band III - Leseprobe

Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

Copyright© liegt bei den Autoren Gisa B. Niggemann und dem Zeichner P. Daniel Baehren, 2018 

 

INHALT 

Danksagung 6

Vorwort 7

Fragen und Antworten 9

Medizin & Zivilcourage 15

Labor-Diagnose ist nicht immer Wertarbeit 21

Demenz und nicht einwilligungsfähige Arzneitests 31

Impfungen über Satelliten als neue Methode 41

Iatrogene Schäden 53

Verdachtsdiagnose ́Alzheimer` 61

Arzneimittel und deren Rückstände in den Gewässern 73

Lebenslange Fähigkeit zur körperlichen positiven Wandlung 85

Virtuelle Grippe als Influenza-Virus-Infektion 95

Nachwort. Schädliche Hinweise zur Gesundheit 109

Feedback der Leser und Leserinnen 112

Wie arbeite ich nach dem Buch? 117

Über uns 120

Zahlencodes 122

 

S. 7

VORWORT

Die neuen Episoden dieses Buches sind scharfzüngig, boshaft und vor allem medizinisch völlig unkorrekt. Aber ehrlich, hilfreich und gleichnishaft .
Enthalten sind Strategien zur Rettung 17949493, 9312712, für die Arterhaltung 756373936712 und um Unmögliches in der Gesundheit 17937937, 9312712 umzusetzen.

Geniales Wissen, das du als fortschrittlicher Mensch in Zukunft brauchst, denn nach Lage der heutigen und zukünftigen Dinge, die uns berühren werden, kommt keiner mehr ohne spezielle Zahlencodierungen aus.

Zahlreiche Erfahrungen belegen, dass die Wirkungen der Zahlenreihen schon mit dem Eintreffen durch die Post bei dir zu Hause einsetzen. Und durch das Lesen der Geschichten sowie das Notieren der Ziffernfolgen können sich viele deiner Unordnungen zeitnah und wie von selbst lösen.

Gewaltige Möglichkeiten 75914135 tun sich auf!

Aufregend und glücklich machend 79877343712!

Es ist die neuzeitliche Informations-Medizin 75837381 für deine moderne Gesundheit 758993738912.

Nun besitzt du hauseigene Werkzeuge für Gesundheit und andere Ordnungsprinzipien, die bei dir, deiner Familie und in deinem Umfeld aufräumen.

Entwickele deine persönlichen Eigenschaften 7987734312 und beobachte die Wiederherstellung der Ordnung 759, 7739381. Nutze diese außerordentlichen, tief greifenden Zahlenreihen zu diagnostischen, therapeutischen oder wissenschaftlichen Zwecken ständig und immer wieder. Gib sie auch weiter!

Teste es gleich aus und setze die Erfahrungen in Beruf und Alltag ein. Es geht sehr einfach. (...)

 

S. 9

FRAGEN UND ANTWORTEN

„Wo setze ich diese neuen Zahlenreihen ein?“

Für dein gesamtes Leben und geistiges Wirken hier auf diesem wundervollen Planeten. Für die Gesundheit allgemein, die Alten und deren Leid, und vor allem bei verzweifelten Gegebenheiten. Also einfach immer und überall! Die Zahlenreihen handeln miteinander und wirken erweiternd als Synergie. Von Information zur Zelle.

„Wie viele Zahlenreihen kann ich täglich nehmen?“

Du kannst jeden Tag immer wieder neue Zahlencodes nutzen. Gern auch 10, 20 und mehr! Und auch verschiedene Themen auf mehreren Zetteln. Erst einmal für dich und dann auch für andere. Du wirst es lieben!

„Wie finde ich für mich und für die Anderen optimalen Zahlen?“

Markiere dir die Seiten, die für dich wichtig erscheinen und schreibe die passenden Zahlencodes heraus, die mit den Steuerungen von Ordnungen einhergehen.

Die Codes bedingen einander und können dir und anderen die dicken Steine aus dem Weg räumen, die den Weg immer noch behindern. (...) Tippe aus der Liste von über 350 Zahlenreihen am Ende des Buches mit geschlossenen Augen deine Codes aus der Datenbank und staune über die Ergebnisse. (...)

  • Und wohin kommt dein Zettelchen?

Genau! Du legst das Stück Papier auf einen Schrank oder das Regal - Zuhause, im Büro oder im Heim - es atmet dann ein und aus und gibt die Wünsche an das Universum frei. Notiere deine positiven, auch die allerkleinsten Beobachtungen in ein Glückstagebuch. Alles, was funktioniert! Das, was nicht funktioniert brauchst du nicht, denn das tut ja nicht! Und schreibe uns all die kleinen und großen Änderungen auf dieser Welt! Wir alle brauchen mehr Wissen darüber, wie es leicht gehen kann!

So wie Wolf-Dieter:
„Liebe Gisa, lieber Daniel, es vergeht kaum ein Tag, wo ich nicht die Zahlen studiere, aufschreibe, wirken lassen, prüfe und verändere. Es treibt mich förmlich dazu, diese nach 1 - 2 Wochen wieder neu zu lesen und dann neu aufzuschreiben, weil die alten mir nicht mehr so zusagen. Ich habe ca. 5 Zettel mit 8 - 10 Zahlen auf dem Schrank liegen. Dann habe ich ein Gefühl von Sicherheit, so eine Art Schutzschild. Natürlich wirken nur die Zahlen die im ureigenen Seelenplan vorgesehen sind, ist das so richtig? (Ja! Anmerkung von Gisa) Auch Freundschaft , universelle Liebesformel führen immer zu interessanten Begegnungen. Gott segne euch für alle guten Taten und Hilfestellung. Herzliche Grüße Wolf-Dieter P.“

Was machen er und alle anderen, deren Berichte du am Ende liest, richtig? Genau! Sie fragen nicht, wie es wohl sein kann oder wie es geht! SIE TUN! Machen, beobachten die Umgebung und haben Freude am Gelingen.

„Wann können dann die Zettel weg?“

Du kannst die Informationen auf dem Papier fragen, ob sie fertig sind. Wenn du locker stehst, dann wird sich dein Körper nach hinten ziehen „NEIN!“ oder nach vorne „JA!“. Das nennen wir Selbst-Kinesiologie-Test. Mehr dazu findest du im Buch „Die Röntgenblick-Methode“ auf Seite 168.

„Kann ich sie mit den anderen Codes aus Band I & II ́Träumen der Einheit` und ́Spirituelle Materie` kombinieren?“

Du weißt schon, dass die vielen weiteren Inspirationen für die Liebe, Partnerschaft , Kraft sowie das Spiel der Seelen mit Finanzen, Vermögen und Erhaltung der Werte, wie Haus und Grundstück dich beglücken können.

Insgesamt warten in den drei Bändern nun über 900 aktuelle Zahlenreihen auf dich!
(...)

 

S. 15

MEDIZIN & ZIVILCOURAGE

Mit siebzehn lernte ich den Beruf einer Krankenschwester. Warum?


Ganz einfach.

Seit ich mich erinnern kann, bin ich in meinen Kindheitsträumen eine Superheldin. Eine, die immer wieder neue Abenteuer erlebt und eigene Wege findet, um Menschen in der Not zu helfen und sie sogar zu heilen.

In meinen Erinnerungen bin ich ein ́Superhero` und alles ist begnadet leicht, natürlich und einfach.

Kranke genesen, Lahme können gehen und Blinde wieder sehen. Sterbende erhalten die Salbung und erwachen zu neuem Leben. Verlorene Kinder finden allein den Weg wieder zurück nach Hause und alle Alten staunen über ein neues Gedächtnis und eine nie gekannte Vitalität.

Zur Rettung der Menschen erhielt ich bei der Einweisung im Geist vorbehaltlos die Erlaubnis in einer mir unbekannten Materie zu inkarnieren. Oder besser gesagt, in einem weiblichen Körper zu leben, um mögliche Beschränkungen, die den Geist betreffen, aufzuheben und aus verschiedenen Situationen heraus einzigartige Entwicklungsprozesse zu beobachten, die die natürliche Schöpfung für alle bereit hält.

Schon im Vorfeld und auch in der Jetzt-Zeit sind meine seelischen Eltern und geistigen Mentoren bemüht, mir Wichtiges zu vermitteln, und eine ständige Vertretung meiner geistigen Führung - oder bin ich es letztendlich doch selbst? - hält ununterbrochen Kontakt mit mir, sodass ich bei den vielen täglichen Fragen sofort passende Antworten im Geist erhalte.

Außerdem erinnern mich in brisanten Situationen immer wieder unterstützende Heil-Träume an meine Bestimmung hier auf diesem wunderschönen blauen Planeten. Genial!

Resultierend daraus bin ich nun mitten drin in der Materie! In einem echten Körper und meiner glücklichen Betätigung. Es ist für mich einzigartig und aufregend.

Ich entwickle neue Sichtweisen 78937812, um am Ende die gesamte Menschheit vor dem Verlust ihres Genius 793496771 und des natürlichen Wissens 79877123934371, 2 zu retten und sie somit vorrangig vor der drohenden Vernichtung 7934371 zu bewahren.

Ich lebe für die Menschenwürde 519 888 009 611!

Im Gegenzug dazu muss ich allerdings auch immer wieder lernen, dass alle medizinisch heilsame Fortschritte immer wieder durch den unglaublich eisernen Willen einiger Individuen durchkreuzt wird.

Fatal, denn ich erlebe es jeden Tag!

Und ich weiß! Es ist dringend! Ich muss schneller und besser sein als alle anderen, denn unermesslich groß 99756 ist meine geheime Mission.
Als Superhero 57987713456!

Und da Superhero noch keine offizielle Berufsbezeichnung ist, bin ich halt Krankenschwester geworden. (...)

 

S. 61

VERDACHTSDIAGNOSE  ́ALZHEIMER`

Ich möchte weinen.

Eine neue Frau erscheint, angeblich eine kompetente Seniorenbetreuerin und bringt mir meinen Patienten durcheinander.

Er redet nicht mehr.

Er lacht nicht mehr.

Er ist stur und blockt ab.

Die neue Betreuerin lacht laut auf, versucht eine gute entspannte Laune im Raum zu erzeugen. Alle anderen machen mit. Wollen ihren armseligen Job behalten.

Ihr Pflichtprogramm.

Ich auch? Unsicher bin ich ...

Ich entsinne mich eines Artikels: ́Trotz ambulanter Alternativen nimmt die Zahl der Heimbewohner immer mehr zu ...`

Warum eigentlich? Was machen wir falsch?

Und damit sind wir bei meinem Problem. Ich kann die alten Menschen ́sehen` und ich kann sie ́lesen`.

Ihre Vergesslichkeit, die roten Felder in ihrer Aura, ihren Unmut, die Wut, außerdem gnadenlos weiter wachsende Aggression und ausfallende Launenhaftigkeit. Unverständnis und tiefe Trauer.

Und dann frage ich ihre ureigene Seele, ob sie noch Lust hat in diesem Körper zu wohnen.

Zu oft kommt ein NEIN!

Und dann steigt diese unendliche Traurigkeit in mir auf, weil mir für uns alle eine seelenlose Zukunft gezeigt wird.

Was sind wir ohne unsere ureigenen Seelen und ihren ureigenen Seelenplänen? Zombies? Seelenlose? Dumpfholdies?

Wie kann es angehen, dass wir nicht unsere ureigene natürliche Kraft leben können? Woher kommt dieser Einfluss, der uns hindert? Oder hindern wir uns mehr oder weniger alle selbst?

Zu blöd? Zu faul? Angepasst ... Na toll!

Wir knien nieder und offenbaren beispiellos, dass wir scheinbar geistig beschränkt sind und keine Entscheidungsträger sein wollen.

Tolles Theater! Wir, als Teddybären auf dem Weltmarkt, kuschelig und still.

Absolut irre!

Nicht zu fassen!

Es wird still in mir 79343637312.

Es ist Abend. Endlich bin ich zu Hause.

Blättere in meinem Ordner mit ́angeblich` wichtigen Meldungen für Gesundheit und Medizin und stoße auf einen alten Artikel.

Was heißt eigentlich gesunder Mensch? ́Gesund ist ein Mensch, der nicht oder noch nicht gründlich genug untersucht wurde.` Verfasser unbekannt.

AlzheimerIch erinnere mich an einen anderen wichtigen Impuls.

Das Ziel ist die Umwandlung aller Kranken in Gesunde 753, also in Menschen, die sich selbst möglichst lebenslang sowohl chemisch-physikalisch 3456 als auch psychisch 563 wohlauf fühlen und sich selbst bei bester Gesundheit halten 78910.

Alles wirkt so einfach und umkehrbar ... Genau! Das ist es!

Wir drehen einfach alles um 180 Grad und tun genau das Gegenteil 17934567, 71817165 von dem, was von uns erwartet oder gar erzwungen wird.

Ich muss den gesunden Menschenverstand benutzen 79346371, 393736354 und ich darf nicht alles glauben, was man mir erzählt 79877695, 35373899123718971, 78999123.

Dann kann ich auch klar bleiben und helfen 7934991, 222736123.

Mein Geist findet seine Ruhe 19373635341 in der Verbindung mit dem Esprit der Gesamtheit des Lebens 37934371 und in der natürlichen Ordnung 1794637149.

Ich fasse es nicht, dass ich es vergessen konnte. (…)